Uncategorized

Wenn Jugendliche im Wald das Auto eines vermissten Mannes finden, tun sie alles, um ihn aufzuspüren

October 4, 2019

Alle Arten von unwahrscheinlichen Umständen können alles in Ihrem Leben verändern. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein oder etwas scheinbar Alltägliches zu finden, kann Sie in ein viel intensiveres Abenteuer entführen. Diese Geschichte bekräftigt den Glauben, dass wir, selbst wenn Menschen zu großem Übel fähig sind, auch viel mehr Gutes tun können. Es führt uns in eine kleine Stadt in Pennsylvania, wo eines Tages zwei Teenager mit ihren ATVs durch den Wald fuhren. Sie wussten nicht, dass sie bald auf etwas stoßen würden, das in einem Baumstamm steckt und sofort ihr Leben verändern würde.

ATV-Enthusiasten

Wenn Sie auf etwas Geheimnisvolles stoßen, kann es durchaus etwas Wertvolles sein, wie Geld. Wieder andere Male ist der Fund wertlos und macht keinen Unterschied in Ihrem Leben. Und manchmal kann das Geheimnis, das aufgedeckt wird, den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten.

Die Geschichte beginnt mit zwei Teenagern aus Pennsylvania, dem 15-jährigen Alec Yanisko und dem 18-jährigen Joe Delvecchio. Wie so oft fuhren sie mit ihren Geländefahrzeugen im Wald herum, als sie auf etwas Unerwartetes stießen …

Kreuzfahrt durch den Wald

Die Wälder befinden sich in der Nähe ihrer Häuser und sind bei anderen ATV-Fahrern beliebt. Darüber hinaus gibt es in den Wäldern eine Reihe von Wegen, die auch bei Wanderern und Naturliebhabern beliebt sind, so dass es nicht besonders abgelegen ist.

Am Abend, bevor die Sonne unterging, erwarteten die beiden nichts Ungewöhnliches. Davon abgesehen stießen sie bald auf etwas völlig Falsches, das sie auf eine tödliche Situation aufmerksam machen würde.

Etwas Seltsames auf dem Weg

Sie gingen einen der Pfade hinunter, die sie oft besuchten, als sie etwas am Rand des Pfades entdeckten. Zum Glück sind Alex und Joe aufmerksame Leute. Als also ein Auto von der Spur kam, wussten sie sofort, dass etwas nicht stimmte.

Von da an näherten sie sich vorsichtig dem Fahrzeug. Auf diesen Pfaden, auf denen sich das Auto befand, dürfen Autos fahren, die etwa eine Viertelmeile von der nächsten Straße entfernt waren.

Das Fahrzeug untersuchen

Als Joe und Alec sich dem Fahrzeug näherten, bemerkten sie etwas: Das Auto schien festzustecken. Sie kamen noch näher und achteten darauf, wie fest das Auto an Ort und Stelle zu sein schien.

Es wurde dunkel, aber die Neugierde wurde größer und sie gingen noch näher heran. War da jemand drinnen? Die beiden hatten keine Ahnung, wie lange es her war, seit das Auto feststeckte oder wem es gehörte.

Verlassener Acura

Je näher sie kamen, desto offensichtlicher wurde, dass etwas nicht stimmte. Es wurde dunkler, und sie sahen, dass das Fahrzeug von einem Baumstamm eingeschlossen war, weshalb es feststeckte. Besorgniserregender war jedoch, wie die Fenster des Autos zerbrochen waren.

Sie waren ganz allein und hatten keine Anzeichen von jemand anderem in der Nähe. Das Auto war ein Acura, der sie zu der Frage brachte, was passiert sein könnte, um jemanden dazu zu bringen, ein Luxusfahrzeug in einem solchen Zustand zu verlassen?

Ein Hinweis!

Alex und Joe suchten im Fahrzeug nach Hinweisen auf die Identität des Besitzers oder was genau passiert war. Sie suchten im Kofferraum, im Handschuhfach und unter den Sitzen nach etwas, was ihre Fragen beantworten konnte. Sie suchten auch draußen nach Spuren, die ihnen helfen könnten, mehr Einblick in das Geschehen zu bekommen.

Schließlich fanden sie eine Sam’s Club Advantage Card mit einem Namen. Die beiden waren sich sicher, dass dies zu einigen Antworten darüber führen würde, warum das Auto verlassen wurde.

Vermisster Richter Edwin Kosik

Der Name auf der Karte sagte Edwin Kosik, also taten Joe und Alec, was alle großen Ermittler taten, und googelten ihn zuerst. Eine schnelle Suche im Internet lieferte einige interessante Informationen über Kosik, der sich als 92-jähriger Richter herausstellte, der zwei Tage zuvor als vermisst gemeldet worden war. Die Jungen spürten, wie ihr Herz in den Magen sank.

Schnell sprangen die beiden Teenager zurück in ihre Geländefahrzeuge und fuhren nach Hause, unsicher, was das Finden des Autos für den älteren vermissten Gentleman bedeutet.

Die Polizei alarmiert

Als die Jungen nach Hause kamen, wussten sie, dass sie es ihren Eltern mitteilen mussten. Als sie hörten, was los war, waren ihre Eltern schnell auf den Beinen und dachten sofort daran, die Polizei anzurufen, die zum ersten Mal auf die Entdeckung aufmerksam wurde und zu den Jungen fuhr.

Zuerst baten die Polizisten Alec und Joe, sie in den Wald zu bringen, wo sie das verlassene Auto entdeckt hatten. Alec und Joe waren einverstanden, aber der ältere Herr hinterließ keine Hinweise mehr auf seinen Verbleib.

Der Suchtrupp

Später erzählte Alec Reportern, dass er “nicht geglaubt habe, ihn lebend zu finden”. Die Jungs führten die Behörden zu dem Ort, an dem das Auto abgestellt worden war. Kurz darauf starteten sie eine große Such- und Rettungsgruppe, zu der auch Suchhunde gehörten.

Obwohl sie zugegebenermaßen Angst hatten, waren die beiden Jungen erstaunt über die beeindruckende Anstrengung, den älteren Mann Edwin Kosik zu finden, und dass all dieses großartige Hullabaloo auf das zurückzuführen war, was sie beim Fahren von Geländefahrzeugen durch den Wald vorfanden!

Eine betroffene Gemeinschaft

Als Richter Kosik zum ersten Mal als vermisst gemeldet wurde, reagierten die anderen Einheimischen sofort. Die Autobahn war mit Werbetafeln übersät, auf denen die Fahrer über das Verschwinden von Edwin Kosik informiert wurden. Außerdem gab es eine Hotline, um die Behörden mit Informationen zu kontaktieren. “Ich bin sehr verärgert, weil er ein großartiger Mann ist und wir nicht wollen, dass ihm etwas passiert”, sagte Georgia Fisch, eine Einwohnerin von Madison Township.

Sie sagte, sie kenne den Richter schon lange und habe ihn allein auf den Nebenstraßen gesucht, doch all dies erwies sich als vergeblich.

Hinweise kommen weiter

Die Werbetafeln und die allgemeine Berichterstattung in den Medien haben das Verschwinden des Richters einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. Dank dieser Bemühungen lernten die Behörden mehr über Edwin Kosik. Die Polizei erhielt einen Tipp von einer Person, die behauptete, er habe Kosik auf dem Pennsylvania Turnpike fahren sehen.

Da Kosik über drei Jahrzehnte als Bundesrichter fungierte und der Verdacht auf ein mögliches Foul bestand, wurde das FBI in die Untersuchung einbezogen. Kosiks Verschwinden brachte mehrere Anwaltskanzleien zusammen, um ihn zu finden.

Rechtliche Gemeinschaft in Trümmern

Law Marshalls entdeckte bald ein Überwachungsvideo, das Richter Kosik beim Versuch zeigte, einen ShopRite-Laden zu betreten, der geschlossen war. In der Zwischenzeit war die Rechtsgemeinschaft durch sein Verschwinden erschüttert. Der Verteidiger und Zivilanwalt Chris Powell sagte, er kenne Kosik schon lange.

“Wir wollen wissen, was mit ihm passiert ist”, sagte er. „Und jeder hat seine eigene Meinung als Anwalt unter sich. Ich war heute Morgen kurz vor Gericht und es ist in aller Munde. “

Möglichkeit des Foulspiels

Die Behörden konnten anhand des Videomaterials feststellen, dass Kosik um 1:30 Uhr morgens vermisst wurde. Dies schloss jedoch die Möglichkeit eines Foulspiels nicht aus. Die Behörden hatten noch keine Ahnung, was wirklich mit Kosik passiert ist. Ein Polizeihubschrauber überflog die Umgebung seines Hauses, aber ohne Erfolg.

Die Ermittler bemühten sich weiterhin, weitere Informationen von der örtlichen Bevölkerung zu erhalten, und vermuteten, dass jemand etwas gehört oder gesehen haben musste. Damals entdeckten alle eine neue Information…

Probleme mit dem Speicher

Als die Medien über das Verschwinden zu berichten begannen, trat der Sohn von Richter Kosik vor und gab einige wichtige Hintergrundinformationen über seinen Vater. Es stellt sich heraus, dass sein Vater unter Gedächtnisverlust litt. Dies könnte eine viel passendere Erklärung dafür sein, warum Kosik plötzlich verschwunden war, anstatt schlecht zu spielen.

Kosik hätte durchaus nach draußen gehen und vergessen können, wo er war und was er tat. Die Behörden verstärkten ihre Bemühungen in der Hoffnung, dass der Fall endlich zum Erliegen kommt.

Erfolg dank Search Dog

Obwohl die Polizei ihren Hubschrauber und andere technische Hilfsmittel benutzt hatte, um den Richter zu lokalisieren, wurde sein Schicksal aufgrund eines Such- und Rettungshundes entdeckt, der Kosiks Geruch von dem Ort aus wahrnahm, an dem das Auto abgestellt wurde. Der Hund folgte Kosiks Spur, bis der 92-Jährige gefunden wurde.

Am Ende wurde Edwin Kosik über ein Fußballfeld gefunden, von dem Joe und Alec seinen Acura fanden. Aber war Richter Edwin Kosik am Leben oder tot?

Zwei Tage unterwegs

Zum Glück lebte Kosik noch, aber er war schon seit einigen Tagen draußen und den Elementen ausgesetzt. Die Behörden stellten schnell fest, dass Kosik reagierte, antwortete und mit ihnen sprach. Er war scharf genug, um einen Marshall zu beglückwünschen, der an den Rettungsbemühungen an seinem Haarschnitt beteiligt war.

Keiner von ihnen war jedoch Arzt, und er musste von einem Arzt untersucht werden, um festzustellen, ob er tatsächlich gesund war. Außerdem mussten die Behörden antworten, warum er überhaupt verschwunden war.

Benommen und verwirrt

Ein Beamter sagte: „Ich weiß nicht genau, wie lange er in diesem Zustand war, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass er die ganze Zeit dort war.“ Kosik wurde in der Nähe des Autos gefunden, was die Ermittler zu der Annahme veranlasste, dass er hier geblieben war dort die ganze Zeit.

Diese Theorie wurde durch die Tatsache gestützt, dass Kosik die gleichen Kleider trug. Kurz nachdem er gefunden wurde, brachte ihn ein Krankenwagen zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus.

Alec und Joes Beitrag

Es schien, dass Richter Kosik wegen mangelnder Gesundheit und Gedächtnisverlust vermisst wurde, was wahrscheinlich dazu führte, dass er im Wald desorientiert war. Aus gesundheitlichen Gründen ging er ein Jahr zuvor in den Ruhestand. Wäre sein Auto nicht gefunden worden, lässt sich nicht sagen, was passiert wäre.

Höchstwahrscheinlich wäre er verhungert oder an der Stelle, an der er sein Auto verlassen hatte, an der Exposition gestorben. US-Marschall Martin Pane würdigte Alec und Joes Beitrag zur Rettung des Lebens des Bundesrichters.

Bescheidene junge Männer

Pane bemerkte: „Wir sind diesen beiden jungen Männern sehr dankbar, dass sie dieses Fahrzeug gesehen haben, das sich glücklicherweise in dieser Gegend befand.“ Obwohl sie maßgeblich zur Rettung des Lebens des Richters beigetragen haben, sagte Joe, dass er sich nicht bedanken wollte.

Ihm zufolge waren sie nur froh, dass es Kosik gut geht, und sie freuten sich, dass sie den Strafverfolgungsbehörden behilflich sein konnten. Joe sagt, dass er eines Tages auch gerne Polizist werden würde. Die Geschichte endete jedoch nicht dort.

Happy End

Es ist eigentlich immer noch ungewiss, was genau in dieser Nacht im Wald passiert ist, als Richter Kosik verschwunden ist. Er war nicht in der Lage, genau zu rekonstruieren, was geschehen war, und litt offensichtlich unter Gedächtnisverlust während dieser Zeit.

Alles, woran er sich erinnerte, war verschwommen und unzuverlässig, so dass jede Version von Ereignissen aus seiner Sicht für die Strafverfolgung, die versuchte, das Geschehene zusammenzufügen, weniger nützlich war. Der wichtige Teil war, dass Edwin Kosik gesund und sicher war. Die Jungen wurden unterdessen zu Recht wie Helden behandelt.

Unterstützt von Froala Editor

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *